Gartenschläuche

Der Gartenschlauch hat sich vom einfachen Gummischlauch mit Beschichtung zu einem Allroundgerät in Sachen Bewässerung gemausert.

Angaben in Zoll
Wie bei Rohren werden bei Wasserschläuchen die Innendurchmesser als Maßangabe verwendet. Warum gerade in Zoll? Im achtzehnten Jahrhundert wurde in England das Zollmaß verwendet. 1/4 Zoll entspricht ungefähr 6,3 Millimeter. Ein Zoll demnach 25,4 Millimeter. Zeitgemäß wäre die Angabe nach DN, Diameter Nominal, dabei ist ¼ Zoll, 6,3 Millimeter, mit DN 6 angegeben, ein Zoll, 25,4 Millimeter, mit DN 25.

Materialien und Längen
Robuste Kunststoffe werden meistens bei der Verwendung von hochwertigen Wasserschläuchen verwendet. Wenn das Haushaltsbudget belastbarer ist, kann der Kunde auch einen Schlauch aus purem Gummi wählen. Er verknickt nicht und enthält keine Schadstoffe. Allerdings hat der Gummischlauch natürlich ein höheres Gewicht. Sie erhalten Gartenschläuche in der Regel in Längen von zehn bis fünfzig Metern. Wenn Sie einen längeren Gartenschlauch brauchen, weil die Grundstücksgrenzen weiter auseinanderliegen, werden Sie auf einen Schlauchwagen ausweichen müssen.

Elastikschläuche
Je nach Modell richtet sich ein Elastikschlauch bis auf das Dreifache seiner Ursprungsgröße auf. Ohne Wasser fällt er wieder in sich zusammen. Der Elastikschlauch verbraucht bei der Aufbwahrung nur wenig Platz und ist sehr leicht. Der Nachteil ist: zuviel Wasserdruck sollten Sie auf diesen Schlauch nicht ausüben. Aber für den kleinen Ziergarten oder den Balkon durchaus das richtige Werkzeug.

Renovierungsarbeiten
Wenn am hinteren Ende des Grundstücks vom Hausherrn der Putz an der Gartenmauer erneuert werden muss, wie geschickt ist es da, wenn der Gartenschlauch lang genug ist und der Heimwerker die richtige Wassermenge zum Anrühren nachgießen kann? Zement anrühren, Fliesen legen, ohne passende Wasserzufuhr wird dies alles sehr umständlich. Hierfür ist ein Gartenschlauch mit mindestens einhundert Metern oder ein Schlauchwagen das passende Werkzeug.

Sauberkeit
Übrigens, beim Thema Reinigung leistet der Gartenschlauch immer gute Dienste. Wissen Sie, wie zweckmäßig es ist, wenn ein starker Strahl aus der Wasserdüse die unappetitlichen Mülltonnen wieder hygienisch sauber macht? Im Frühjahr, wenn die Gartenmöbel ihren Weg ins Freie nehmen, ist ein Frühjahrsputz unumgänglich. Bürste, Lappen und Wasser aus dem Schlauch machen aus den Gartenmöbeln wieder schicke Sitzgelegenheiten, die uns das Frühjahr genießen lassen. Wer es noch gründlicher mag: moderne Schläuche sind meist kompatibel und können an gängige Reinigungsgeräte problemlos angeschlossen werden. Sie erhalten zu allen genormten Wasserschläuchen auch die passenden Steckverbindungen.

Gartenbau
Deutsche Gartenbesitzer haben es in den manchmal langen Sonnenperioden schwer und der Ziergarten, Obstgarten, Gemüsegarten und die Balkonbepflanzung brauchen unbedingt Wasserzufuhr. In der Regel enthalten Pflanzen zwischen 75 und 95 Prozent Wasser. Weil das Gießen in der Hauptwachstumsphase unerlässlich ist, sollte beim Kauf des Wasserschlauches nicht gespart werden. Ein kleines Gartenfest am Ende der Arbeit rundet das Gartenjahr ab, Sie lagern Ihren Schlauch im Keller ein und der nützliche Helfer wird Ihnen im nächsten Jahr wieder gute Dienste leisten. Lassen Sie das Wasser gut austropfen und hängen Sie den Schlauch einfach an die Wand!